Musical an der Albrecht-Dürer-Schule

Der neue Lehrer teilt mit den Schülern ein Geheimnis.

Der neue Lehrer teilt mit den Schülern ein Geheimnis.


Echo online: Gespenstische Szenen – Ich habe mich bei der Probe zum Musical „Carpe Diem“ mal umgeschaut und festgestellt, dass da jede Menge Technik drinsteckt, die man aber gar nicht so wahrnimmt.

Die aktuellen Aufführungen sind heute, 8. Juli, Samstag, 9. Juli, Montag, 11. Juli, und Dienstag, 12. Juli.

Irgendwie müssen die ganzen Scheinwerfer ja gesteuert werden.

Irgendwie müssen die ganzen Scheinwerfer ja gesteuert werden.

Neues aus Düsseldorf

Damit wird die Baudezernentin Cornelia Zuschke wohl weg aus Darmstadt sein. RP-Online schreibt: Cornelia Zuschke, die designierte Dezernentin für Bauen, Planen und Wohnen, hat sich jetzt in den Ratsfraktionen vorgestellt, (…) Nach SPD, Grünen und FDP will mit der CDU auch die größte Oppositions-Fraktion geschlossen für sie stimmen.

Wobei die Veränderung für manche gering erscheinen wird. Es gibt nämlich Leute, die glauben, Darmstadt und Düsseldorf liegen im Ruhrgebiet. Da sind ja auch noch so andere Städte mit D, wie Dortmund, Duisburg, Dorsten, Dinslaken oder Datteln. (Ja, ich weiß, dass Düsseldorf nicht im Ruhrgebiet liegt, aber ich sprach ja von der Wahrnehmung anderer.)

Schlagzahlanpassung

Ok, das mit dem täglichen Blogeintrag hat ein halbes Jahr funktioniert, auch wenn ich sehr oft nur auf meine (bezahlte) Arbeit verweisen konnte. Da allerdings kann ich dann selten viel zu erzählen, denn der Verlag, willl ja das man auf seiner Site guckt oder am besten ein Abo abschließt. Und wenn ich noch zusätzliche Infos geben will, steckt beim Zusammensuchen doch mehr Arbeit dahinter als man so ahnt. Nur fehlt mir die Stunde dann.

Die Schlagzahl wird hier also geringer. Ich kann nur auf mein Fotoblog „Entwickeltes“ verweisen, da ist es hoffentlich etwas einfacher für mich täglich ein Bild zu posten.

Wicki Weißwas: Der 28. Juni


Am 28. Juni ballt sich so einiges auf dem Balkan. Der 28. Juni ist für den serbischen Politiker Slobodan Milošević ein Anfang und ein Ende zugleich. Am 28. Juni 1989 hält er seine sogenannte „Amselfeld-Rede“ mit der er den Zerfall Jugoslawiens einleitete. Und am 28. Juni 2001 wird Slobodan Milošević an das UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag ausgeliefert.

Aber der 28. Juni 1989 war nicht von ungefähr der Tag der Amselfeld-Rede, am 28. Juni 1389 war die Schlacht auf dem Amselfeld, damals unterlag ein serbisches Heer einem osmanischen Heer.

Dann war am 28. Juni 1914 der Besuch des österreich-ungarischen Thronfolgers in Sarajewo. Ein Sonntag. Der österreich-ungarische Thronfolger Franz-Ferdinand und seine Frau Sophie besuchen die Provinz Bosnien-Herzegowina, werden während des Sarajewobesuchs gegen 10.45 Uhr angeschossen und sind eine Viertelstunde später tot.

Das Unglaubliche für mich an dem Attentat von Sarajevo vor 102 Jahren ist aber das Vorspiel und der Tagesablauf damals. Weiterlesen

Pop am Tännchen

Aljoscha Crema & Band bei „Pop am Tännchen“.

Aljoscha Crema & Band bei „Pop am Tännchen“.


Bislang ist dieser Sommer einfach zu nass. Freitag und Samstag war das Zwillingsfestival „Rock und Pop am Tännchen“, Freitag Rock, Samstag Pop. Und der Samsatg sollte der Familientag werden, schließlich ist im Braunshardter Tännchen auch ein Spielplatz. Aber dann regnete es Samstagmittag zweimal heftig. :-(

Echo online: Gitarren im Regen

„Aljoscha Crema & Band“ spielen Weiterlesen