Der beste Nachtisch seit 1861

Im Echo gibt es freitags immer ein Leserrezept. Diese Woche ist eine „Dunst-Crême von Chocolade“ aus dem Jahr 1861.

Ein Auszug: „Man kocht 3/4 Quart Sahne mit einer Stange Vanille auf, läßt sie zugedeckt erkalten, quirlt sie mit 1/2 Pfund in 1/4 Quart Milch gut aufgelöster Chocolade, 8 bis 12 Loth Zucker, 2 ganzen Eiern, 10 Eidottern und einigen Körnern Salz zusammen“. So ist es in Sophie Wilhelmine Scheiblers „Allgemeines Deutsches Kochbuch für alle Stände“ formuliert.

Echo online: Schokopudding anno 1861