Der Brexit wirkt auch woanders

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley.

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley.

Die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley sprach am Donnerstag (4.) im Bürgerzentum Weiterstadt zum Brexit. Im Lauf des Abends stellte sich heraus, dass der Brexit auch uns in der Region treffen wird. Aber anders, als man erstmal erwartet.

Echo online: Auswirkungen des Brexit

Was mir am Rande und bei der Vorbereitung auffiel: Es waren über 70 Zuhörer gekommen. Das ist viel, bei Parteiveranstaltungen kommen sonst so um die 30 Personen (auch in Darmstadt), zudem sind Sommerferien.

Das andere: Ich hatte bei IHK, Stadt und Landkreis gefragt, wie viele britische Unternehmen es in den jeweiligen Gemarkungen gibt. Aber das wird nicht erfasst. Die deutsch-britische Industrie- und Handelskammer in London hatte dann immerhin was: Es sind britische 170 Mitgliedsunternehmen in Hessen. Und wenn man nach Kommunen fragt, gibt es auch Daten zu dort ansässigen Firmen.

SPD-Landtagsabgeordnete Heike Hofmann im Gespräch mit Katarina Barley.

SPD-Landtagsabgeordnete Heike Hofmann im Gespräch mit Katarina Barley.


Weiterstadts SPD-Vorsitzender Alexander Koch und Katarina Barley.

Weiterstadts SPD-Vorsitzender Alexander Koch und Katarina Barley.


Heike Hofmann, Alexander Koch und Katarina Barley im Foyer des Weiterstädter Bürgerzentrums

Heike Hofmann, Alexander Koch und Katarina Barley im Foyer des Weiterstädter Bürgerzentrums.