Sitzkissenplauderei

Die gerne kurz „Vorlesestunde“ genannte „Sitzkissenplauderei“ in Weiterstadt hat irgendwie zwei Jubiläen. Dieses Jahr gibt es sie seit 25 Jahren unter Federführung der Stadtbücherei, aber sie ist schon zwei Jahre älter, wurde da aber noch von Helge Morche, dem Vorsitzenden des Kulturkreises Darmstadt-Dieburg, organisiert.

Echo online: Die „Sitzkissenplauderei“ in der Weiterstädter Stadtbücherei

Und warum heißt das nicht Vorlesestunde? Weil nicht 45 MInuten am Stück vorgelesen wird. Vorlesen ist ein Teil der Veranstaltung, bei der es immer um ein Tier oder eine Tiergruppe geht.