heute-show: Darmstadt und die DDR sind „fast dasselbe“

Gestern in der heute-show. Reporter Carsten van Ryssen sprach mit dem Europaabgeordneten der Linkspartei Fabio De Masi (etwa ab 31′ 30″).

Ryssen: „Sie sind wahrscheinlich in der DDR groß geworden.“
Fabio De Masi: „Ich bin in Darmstadt groß geworden.“
Carsten van Ryssen: „Ist ja fast dasselbe.“

Irgendwie hat van Ryssen ja recht. :-D Hier:

Das Darmstädter Schloss und ein DDR-Grenzpfahl.

Das Darmstädter Schloss und ein DDR-Grenzpfahl.

Ok, das sind Bilder von 17. April 2015, da war eine DDR-Ausstellung auf dem Friedensplatz.

Die eintägige Ausstellung  „Grenzen überwinden: Von der Diktatur zur Demokratie“ thematisierte mit 20 nachgebauten Mauersegmenten, Text- und Bildtafeln sowie Videostationen und musealen Gegenständen, die Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik.

Die eintägige Ausstellung „Grenzen überwinden: Von der Diktatur zur Demokratie“ thematisierte mit 20 nachgebauten Mauersegmenten, Text- und Bildtafeln sowie Videostationen und musealen Gegenständen, die Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik.


Konzipiert und erstellt wurde die Ausstellung von der Hessischen Staatskanzlei anlässlich der Feierlichkeiten des 25. Jahrestags der Deutschen Einheit am 3. Oktober in Frankfurt am Main.

Konzipiert und erstellt wurde die Ausstellung von der Hessischen Staatskanzlei zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober in Frankfurt am Main.

Nachtrag: Ha, das ist laut Zählung der 1200. Blogeintrag