Wettrechnen bei Merck

Der "Tag der Mathematik" ist zwar nicht der Mathematikwettbewerb der 8. Klassen, aber auch hier tickt eine Uhr. Samstag war der Mathematiktag bei Merck (in einer der Kantinen).

Der „Tag der Mathematik“ ist zwar nicht der Mathematikwettbewerb der 8. Klassen, aber auch hier tickt eine Uhr. Samstag war der Mathematiktag bei Merck (in einer der Kantinen). Organisiert wird der Tag vom Bensheimer Zentrum für Mathematik.

Echo online: Sechzehn zum Quadrat bei Merck – Beim „Tag der Mathematik“ messen sich in Darmstadt insgesamt 256 Schüler aus 15 Kommunen.

Die Teilnehmer in Darmstadt kamen nicht so richtig aus einer Region, denn zwischen Bad Homburg und Seeheim-Jugenheim sowie Wiesbaden und Aschaffenburg liegt ja noch Frankfurt, das aber ein eigene Austragung hat. Welche Orte zusammengesteckt werden hängt von den Teilnehmerzahlen ab.

Kleine Welt: Ich plaudere mit einem der Lehrer über einen meiner früheren Mathelehrer, und das sagt der „Das ist mein Schwiegervater.“ :-) (Da ich aber auch nicht abgelästert hatte, war das kein Problem.)

Bei Merck in Darmstdt waren Schülerinnen und Schüler aus Aschaffenburg, Babenhausen, Bad Homburg, Darmstadt, Dietzenbach, Dreieich, Eschborn, Griesheim, Groß-Gerau, Heusenstamm, Maintal, Mörfelden-Walldorf, Rüsselsheim, Seeheim-Jugenheim, Taunusstein und Wiesbaden.

Sieger im Gruppenwettbewerb (Addition aus Gruppen- und Hürdenwettbewerb)
1) Kaiserin-Friedrich-Gymnasium Bad Homburg
2) Albert-Einstein-Schule Maintal
3) Kaiserin-Friedrich-Gymnasium Bad Homburg
4) Gerhart-Hauptmann-Schule Griesheim
5) Lichtenbergschule Darmstadt
6) Heinrich-Mann-Schule Dietzenbach
7) Prälat-Diehl-Schule Groß-Gerau, Gymnasium Taunusstein (punktgleich)
9) Ricarda-Huch-Schule Dreieich
10) Karl-Theodor-von-Dalberg-Gymnasium Aschaffenburg

Sieger im Einzelwettbewerb (und damit in den Rängen 1-4- Gewinner eines Modellierungswochen-Stipendiums im Wert von 600 €)
1) Elouise Matthews, Kaiserin-Friedrich-Gymnasium Bad Homburg
2) Lukas Möller, Karl-Theodor-von-Dalberg-Gymnasium Aschaffenburg
3) Tobias Raum, Kaiserin-Friedrich-Gymnasium Bad Homburg
4) Emma Klos, Lichtenbergschule Darmstadt
5) Anne Blechschmidt, Viktoriaschule Darmstadt
6) Jasper Ischebeck, Albert-Einstein-Schule Maintal, Paul Kühner, Lichtenbergschule Darmstadt (punktgleich)
8) Rosi Krebs, Albert-Einstein-Schule Maintal
9) Henri Graul, Kaiserin-Friedrich-Gymnasium Bad Homburg, Juliane Kloidt, Heinrich-von-Kleist-Schule Eschborn, Jonas Lienert, Albert-Einstein-Schule Maintal (punktgleich)