Rundgang zum 140. Geburtstag der Liberalen Synagoge

Eine Postkarte der Liberalen Synagoge. Die Synagoge stand an der Fuchs-/Friedrichstraße und wurde 1938 von den Nazis zerstört. Die Ruinen sind seit 2009 eine Gedenkstätte in Klinikum Darmstadt.

Eine Postkarte der Liberalen Synagoge. Die Synagoge stand an der Fuchs-/Friedrichstraße und wurde 1938 von den Nazis zerstört. Die Ruinen sind seit 2009 eine Gedenkstätte in Klinikum Darmstadt.


Ein Rundgang durch die Gedenkstätte der Liberalen Synagoge ist am Dienstag (23.) um 14.30 Uhr. Der Eingang ist über die Bleichstraße (er liegt in Höhe der Gagernstraße). Der „krumme“ Termin liegt daran, dass das Gebäude vor 140 Jahren am 23. Februar 1876 eingweiht wurde. Der dann nächste Rundgang ist am 20. März, auch wieder 14.30 Uhr.

Der Förderverein Liberale Synagoge Darmstadt

Advertisements