Wicki Weißwas: Valéry Giscard d’Estaing

Der ehemalige französische Präsident Valéry Giscard d’Estaing wurde am 2. Februar 1926 in Koblenz geboren. Sein Vater war damals bei der französischen Armee, die als Besatzungsarmee (nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg) im Rheinland stationiert war.

Valéry Giscard d’Estaing ist nicht in dem Sinne adelig wie man sich das so vorstellt – er ist kein direkter Nachfahre eines alteingessenen Geschlechts der Estaing. Valérys Vater Edmond (1894-1982) hatte den Titel 1922 gekauft. Die Estaings – die bei den Kreuzzügen dabei waren oder mit Lucie-Madeleine d’Estaing eine Mätresse Ludwigs XV. stellten – waren im 18. Jahrhundert ausgestorben.

(“Wicki Weißwas” war ich vor einigen Jahren, wenn ich auf der Website von “Willi Weißwas” die Urlaubsvertretung machte.)