P-Bus, Naturfreunde und Feuerwehr

Die Stadtteilseiten erscheinen Dienstags im Darmstadtteil.

Die Stadtteilseiten erscheinen Dienstags im Darmstadtteil.

Anlieger fühlen sich im Stich gelassen – Eine Dezernenten-Zusage von 2008, dass der P-Bus ab 2011 nicht mehr durch die Hagenstraße fährt, setzte die Stadt nicht um. Die Haushaltslage lasse die Mehrkosten für eine 350 Meter längere Route über Reuterallee und Heidelberger Landstraße zur Wartehalle nicht zu.

Und der Satz gefällt mir ganz gut: Die „Initiative für die Verlegung des P-Bus’ aus der Hagenstraße“ (…) hat an jeden Verkehrsdezernenten und jede -dezernentin geschrieben, zuletzt (erfolglos) 2015 an Cornelia Zuschke (parteilos). ;-)

An Arbeit mangelt es nicht – Die „Mittwochsmänner“, eine Gruppe der Eberstädter Naturfreunde, sind von der IG Eberstädter Vereine für ihr langjähriges ehrenamtliche Engagement geehrt worden.

Schwelende Holzpellets als Herausforderung – Ein Schwelbrand in einem Holzpelletbunker, Fettexplosionen und Flüchtlingsunterkünfte einrichten und betreuen prägten die Einsatzbilanz der Freiwilligen Feuerwehr Eberstadt im Jahr 2015.

Advertisements