SpOn: Nichts ist mehr sicher. Ich: Das Leben war nie planbar.

„Die Welt ist im Wandel“, hieß es schon vor zehn Jahren beim „Herr der Ringe“-Film. Jetzt kommt ein SpOn-Kolumnist mit: „(…) die Welt ist in Bewegung, Vorhersagen sind schwierig geworden. Die Folge: Das Leben wird immer weniger planbar und wir müssen das Improvisieren lernen.

Andersrum ist es richtig: Das Leben war nie planbar.

Einfach mal gucken, was um 1915, 1925, 1935, 1945, 1955, 1965, 1975, 1985, 1995 oder 2005 los war. Immer passiert irgendwas, was einen an der Menschheit und der Zukunft zweifeln lässt, und einen zum Umdenken zwingt.

Advertisements