Täter, Verdächtige und mutmaßliche Täter

Da waren die Sprecher beim ARD-Boulevardmagazin „Brisant“ am Donnerstagabend aber sehr korrekt. In einem Bericht über eine Messerstecherei und Schießerei in Mannheim heißt es ungefähr ab 58 Sekunden:

ARD-Mediathek: Brisant – „Als die Polizei eintraf, waren die mutmaßlichen Täter bereits geflohen.“

Sehr genau formuliert, aber Täter an sich gibt es immer bei einer Messerstecherei und Schießerei. Da ist bei dem Mannheimer Sachverhalt nichts anderes zu vermuten. „Mutmaßlich“ wird es erst, wenn die Ermittler bestimmte Menschen verhaften und als Täter benennen. Aber passiert ist auf jeden Fall etwas und es war kein Unfall oder Zufall.

Inzwischen wurden sechs Männer festgenommen. Das sind jetzt „mutmaßliche Täter“ oder Verdächtige.

Advertisements