Brand eines Einfamilienhauses in Wixhausen

Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Wixhausen in der Bert-Brecht-Straße.

Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Wixhausen in der Bert-Brecht-Straße.


(PM Feuerwehr) Heute (12.) um 6.29 Uhr wurde die Feuerwehr Darmstadt zu einem Brandeinsatz gerufen. Ein Passant hatte in der Bert-Brecht-Straße in Darmstadt-Wixhausen Flammen an einem Wohnhaus gesehen und einen Notruf abgesetzt. Die Leitstelle alarmierte die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Darmstadt-Wixhausen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das eingeschossige Haus bereits komplett in Flammen. Ein 44-jähriger Bewohner des Hauses zog sich bei Löschversuchen Brandverletzungen und eine Rauchgasvergiftung zu. Er musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Für seine 80-jährige Mutter kam jede Hilfe zu spät; die Einsatzkräfte konnten sie nicht mehr retten. Eine Mitarbeiterin der Notfallseelsorge kümmerte sich um die Nachbarn des Brandhauses.

Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Wixhausen waren mit jeweils einem Löschzug mit insgesamt 35 Einsatzkräften in der Bert-Brecht-Straße; ebenso der Rettungsdienst war mit einem Notarzt und drei Rettungswagen. Auch der stellvertretende Amtsleiter der Feuerwehr war vor Ort und informierte sich über die Lage.

Weitere Fotos bei Echo Online.

Advertisements