Links: Antje Herden, Pallaswiesenstraße 45, Feuerwehr will raus, Kreditbetrüger und Steuerhinterzieher vor Gericht

Gesammelte Werke bei Echo- Online:
„Kind der weiten Welt“ – Antje Herden: Multitalent aus dem Viertel schreibt jetzt Bücher für junge Leser

Antje hat auch ein Blog: Rauschmittel (wo es etwas kuscheliger ist als hier) und ist morgen (Freitag, 13.4.) als Moderatorin live und in Farbe bei der Dichterschlacht in der Centralstation.

Folien am Zaun, aber kein Bauantrag – Weiterhin Stillstand in der Pallaswiesenstraße 45 und auf dem Grundstück nebenan.

Vom Zustand des leerstehenden und teilweise verfallen wirkenden Hauses Pallaswiesenstraße 45 (rechts im Bild) – das weder unter Ensemble- noch unter Denkmalschutz steht – gehe laut Bauaufsicht keine Gefahr aus, erklärte die Pressestelle der Stadt. „Türen und Fenster sind verschlossen, die Freifläche ist durch den aufgestellten Bauzaun nicht zugänglich.“ Deshalb bestehe kein Raum für bauaufsichtliches Einschreiten.

Falschparker behindern Löscheinsätze – Brandschutz: Freiwillige Feuerwehr will in der Alicenstraße künftig abschleppen lassen

Mittäter schwärzt Kreditbetrüger an – Landgericht: Drei Männer gestehen, 243.000 Euro ergaunert zu haben

Steuerschuld erst im Nachhinein beglichen – Gericht: Unternehmer aus Bischofsheim muss 3150 Euro Geldstrafe zahlen

Advertisements