Grenzgänge können mehr sein als Erbsensuppe

Ein stürmischer Juliabend war das Ende für das Vereinsheim des Wixhäuser Brieftaubenzüchtervereins „Sturmvogel“. Am 20. Juli zog in Wixhausen ein Tornado durch und fällte zwei Pappeln, die das das Haus aus den 1970er Jahren in Trümmer legten. Das zerstörte Vereinsheim an der Trinkbornstraße war eine Station des vom Gewerbeverein und der Bezirksverwaltung organisierten Wixhäuser Gemarkungsgangs …

Advertisements